Tomaten-Memory

 

"Zwischen dem Interkulturellen Gemeinschaftsgarten in Herrenberg und einem angrenzenden Spielplatz gelegen, informiert das Tomaten-Memo spielerisch über das Thema Sortenvielfalt. Am Beispiel der Tomate wird auf einer Informationstafel veranschaulicht, weshalb der Erhalt der natürlichen Vielfalt für die Ernährungssicherheit von besonderer Bedeutung ist.
Das Tomaten-Memo ist in diese Tafel integriert und stellt sieben besondere Tomatensorten vor. Auf der Suche nach den passenden Bilderpaaren erfahren die Spieler_innen allerlei Wissenswertes rund um die Tomate."

(Quelle: finep.org)


 Lehrpfad „Milch auf Reisen“

 

Im Rahmen des finep ( Projekts AckerWelten ist ein neuer Lehrpfad zum Thema Milch entstanden. Der Lehrpfad kann auf dem Hof Ziegelhütte am Randecker Maar in Ochsenwang besucht werden.

 

Der Lehrpfad beschäftigt sich mit einem Lebensmittel, das wir täglich in verschiedensten Formen konsumieren – der Milch. Die Milchregale deutscher Supermärkte sind heute voll mit überwiegend billiger Milch und anderen Milchprodukten, die meist von großen industriellen Betrieben produziert werden. Dagegen haben Landwirt*innen kleinerer Betriebe Schwierigkeiten zu überleben, weil sie unter großem finanziellem Druck stehen. Die industrielle Produktion bringt sogar so viel Milch hervor, dass es in Deutschland einen Überschuss gibt. Dieser Überschuss wird in großen Mengen in Länder des Globalen Südens exportiert, wo das billige Angebot häufig dazu führt, dass lokale Bäuer*innen ihre Lebensgrundlage verlieren.

 

Der Lehrpfad beschäftigt sich in drei Stationen mit der Milchproduktion in Deutschland und ihren globalen Verflechtungen und gibt den Besucher*innen praktische Nachhaltigkeitstipps.

 


Maislehrpfad auf dem Sonnenhof

 

Auf dem Sonnenhof zwischen Stuttgart-Mühlhausen und Remseck steht ein Lehrpfad zum Thema Mais, den ich für das forum für internationale entwicklung + planung e.V. (finep) grafisch gestalten durfte. In Form von einer Einleitungstafel und drei weiteren Klapptafeln wird rund um das Thema Mais und Ernährungssicherheit spielerisch informiert. Ergänzt werden die Tafeln durch ein Abschlussquiz und ein Mitnahmetool in Form einer Popcorntüte.

 

Update 07/2019: Umzug in das Maislabyrinth in Birkenfeld

 


Lehrpfad zum Thema Wertschätzung von Lebensmitteln

 

Der Lehrpfad zum Thema Wertschätzung von Lebensmitteln ist im Rahmen des finep Projekts "AckerWelten" entstanden und steht seit Anfang Juli auf der Bundesgartenschau in Heilbronn.

 

Der Lehrpfad besteht aus drei Stationen mit aufklappbaren Schatztruhen. Besucher*innen können eine Postkarte mit Kreuzworträtsel und den Motiven des Lehrpfades mit Nachhause nehmen.

 

https://finep.org/aktuelles/ackerwelten-wertschaetzung-auf-buga-heilbronn/

Fotos: Pia Heller


Monokultur-Lehrpfad

 

Bei diesem Lehrpfad wird intensive Landwirtschaft nachhaltigeren Alternativen gegenüber gestellt und verschiedene Informationen mit Hilfe von Schiebeelementen dem Nutzer spielerisch näher gebracht.

 

Momentan in Produktion


ÜBER


Dank meines Studiums zur Industriedesignerin und einer Ausbildung zur staatlich geprüften Grafik-Designerin umfassen meine Kenntnisse ein umfangreiches strategisches sowie kreatives Spektrum: Von Konzeption, über die Erstellung von technischen Zeichnungen bis hin zur Produktionsumsetzung und Präsentation stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

LINKS


KONTAKT


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.